Das Landgericht Murcia bestätigt das Urteil gegen die Banco Popular zugunsten der Betroffenen von Almanzora Country Club (Huma Mediterraneo).

Weiterhin gute Nachrichten für die Betroffenen des Imobillienkomplex im Almanzora Country Club. Die 4. Kammer des Landgericht Murcia hat mit Urteil Nummer 163/2016 vom 10. März 2016, die von unserer Kanzlei vor dem Gericht Erster Instanz Nummer 4 in Totana gewonnene Klage Nr 494/13 bestätigt.

Somit bestätigt das Landgericht die Verantwortung der Banco Popular über die von den Käufern eröffneten Bankkonten, geleisteten  Anzahlungen und die im Zusammenhang mit dem Projekt erstellten allgemeinen Bürgschaftslinien.  Nach Gesetz 57/68 muss die Bank, obwohl die Käufer keine individuellen Bankbürgschaften erhielten,  die dem Projektträger Huma Mediterraneo bezahlten Gelder, zuzüglich der gesetzlichen Zinsen zurückzahlen.

Wie schon von uns angekündigt, sollten unsere Leser wissen, dass das Gesetz 57/68 mit Wirkungsdatum 1. Januar 2016 durch das Gesetz 20/2015 vom 14. Juli Gesetz für die Regelung, Überwachung und Solvenz von Versicherungs- und Rückversicherungsgesellschaften aufgehoben worden ist. Dennoch sind wir der Auffassung, dass diese Änderung des Gesetzes keinerlei Auswirkung auf die potenziellen Forderungen der Betroffenen des Almanzora Country Club nach sich ziehen wird. Die Ereignisse spielten sich vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes ab, wobei  die Verbraucherrechte in Gesetz 57/68 ausdrücklich als unverzichtbar anerkannt werden und das Spanische BGB unter Paragraph 2.3 besagt, dass „Gesetze sind, solange nicht anders entschieden, nicht rückwirkend“. Demzufolge können unserem Ermessen nach, die Betroffenen Ihre Forderungen gemäss  Gesetz 57/68 geltend machen.

Durch besagtes Gerichtsverfahren und Vollstreckung des vorläufigen Urteils gegen Banco Popular, haben die Kläger eine Rückzahlung von € 300.000 des bezahlten Kapitalbetrags erzielt. 

Haben Sie eine Immobilie in der Almanzora Country Club (ACC) oder in einem anderen Off-Plan Bauvorhaben gekauft? Haben Sie weder die Immobilie noch Ihr Geld zurückerhalten? Sie müssen wissen, dass Sie auch ohne eine individuelle Bürgschaft Ihr Geld von der beteiligten Bank- oder Versicherungsgesellschaft zurückfordern  können.

Sie können Ihr Geld zurückfordern, selbst wenn keine Garantien oder Grupenversicherungspolicen vorliegen.  Die Bank haftet für die Einzahlungen der Käufer auf das Sonderkonto des Projektträgers.

Unsere Kanzlei kann Ihnen beistehen, wenn Sie Ihr Geld für den Kauf einer Off-Plan Immobilie in Spanien verloren haben. Zögern Sie nicht!

 

Dieser Artikel beinhaltet keine Rechtsberatung. Er übermittelt lediglich allgemeine Information zu Rechtsfragen.

Carlos Baos (Rechstanwalt)

Spanische Anwaltskanzlei

Alicante, Denia, Marina Alta, Costa Blanca.

2016

%d Bloggern gefällt das: