Gebühren des Immobilienmaklers. Anspruch und Rechtsberatung. Transparenz des Vertrags.

Gebühren Immobilienmakler. Anspruch.

Im heutigen Artikel werden wir die Gebühren für Immobilienmakler behandeln. Insbesondere bei Verträgen zwischen Makler und Kunden, wann das Recht Gebühren zu erheben entsteht usw. Unsere Kanzlei hatte die Gelegenheit Makler und Kunden in solchen Angelegenheiten zu beraten. Den Vertrag zu gestalten, aber auch die Verteidigung vor Gericht zu übernehmen.

Anspruch des Maklers auf Erstattung seiner Gebühren.

Wie wir in anderen Artikeln erwähnt haben, handelt es sich generell um den zwischen Kunden und Maklern geschlossen Vetrag um einen Makler- oder  einen  Immobilienvermittlungsvertrag.

Demnach ist der Immobilienmakler nicht für den erfolgreichen Abschluss des Vertrages  verantwortlich.

Folglich wäre er berechtigt, seine gesamten Gebühren einzuziehen, auch wenn der Verkauf nicht zum Abschluss gebracht wird. Das heißt, selbst wenn die Urkunde nicht vor einem Notar unterzeichnet oder der volle Preis nicht bezahlt wird.

Vermittlungsgebühren bei direktem Kontakt zwischen den Parteien.

Manchmal kommt es vor, dass die Parteien nach dem Erstkontakt durch den Makler eine direkte Verbindung herstellen. In einigen Fällen, um zu versuchen, die Zahlung der Gebühren zu umgehen.

Viele Maklerverträge und Kundeninformationsblätter sehen diese Möglichkeit vor. Und so heißt es in einigen Fällen, dass beim direkten Kauf ohne die Vermittlung des Maklers, bestimmte Gebühren zahlbar werden.

Die mangelnde Transparenz dieser Verträge und Klauseln.

Obwohl es von jedem Einzelfall abhängt, wissen wir aus unserer Erfahrung, dass diese Klauseln in vielen Fällen nicht transparent sein könnten.

Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich bei den Kunden der Immobilienmakler in den meisten Fällen um Verbraucher handelt. Die daher durch die Vorschriften der Verbraucher- und Nutzergesetze geschützt sind.

Die Gesetze verlangen, dass Verträge mit Verbrauchern, die nicht individuell ausgehandelte Klauseln enthalten, dass diese klar und einfach sein müssen.

Darüber hinaus müssen sie transparent sein, d. h. der Kunde muss ausreichende Informationen über sie und über ihre möglichen rechtlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen usw. erhalten.

Die Rechtsprechung.

Wir heben das Urteil Nr. 52/2021 des Provinzgerichts von Cádiz, Kammer 8, vom 10.03.2021 hervorheben

In einem ähnlichen Fall wie in dem oben beschriebenen, wurde eine Klausel unterzeichnet, die den Besucher verpflichtete Gebühren zu zahlen, auch wenn er die Immobilie ohne den Makler kaufte. Es gab KEINEN NACHWEIS darüber, dass diese Klausel und ihre Folgen dem Kunden und Verbraucher, zuvor mitgeteilt wurden.

So befand das Gericht die Klausel für Nicht-Transparent, da die Immobiliengesellschaft den Auftraggeber nicht ausreichend informierte, sie könne ausserdem auch missbräuchlich sein, da seitens des Maklers keinerlei Verpflichtung bestand.

Schlussfolgerung

Sind Sie Käufer, Verkäufer oder Immobilienmakler. Und benötigen Sie die fachmänische Beratung eines Anwalts im Zusammenhang mit den Gebühren des Immobilienmaklers. Und zu bestimmen, ob sie bezahlt werden sollen oder nicht, ob die Vereinbarung missbräuchlich oder transparent ist. Kontaktieren Sie uns.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Rechtsberatung dar, sondern vermitteln lediglich Informationen zu rechtlichen Fragen.

Carlos Baos (Rechtsanwalt)

White & Baos.

Tel.: +34 966 426 185

E-Mail: info@white-baos.com

White & Baos 2021 – Alle Rechte vorbehalten.

Folgende Dienstleistungen und Artikel könnten von Interesse für Sie sein:

Vorbereitungen vor dem Verkauf einer Immobilie sparen Zeit und Probleme. PreSales-Service. Vorverkaufsservice.

Forderung Maklergebühren im Falle einer Ablehnung des Verkaufs.

Dokumente, die vor dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie in Spanien von einem Rechtsberater geprüft werden sollten. Vertrag mit dem Immobilienmakler, Reservierung, Kaution, usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: