Große Immobilieninvestitionen

gro-e-immobilieninvestitionen

Die globale Krise hat den spanischen Immobilien- und Finanzsektor sehr stark getroffen. Aufgrund des vorangegangenen Immobilienbooms besitzten viele spanische Banken und Immobiliengesellschaften ein beträchtliches  Immobilienvermögen, dass sie vor allem bei  unbebauten Grundstücken oder unvollendeten Bauten, nicht ausführen können oder wollen.

Einige Indikatoren deuten auf eine gewisse Erholung des spanischen Immobilienmarkts, wobei viele, vor allem internationale Fonds und Investoren seit einiger Zeit ein großes Interesse an diesen Immobilienwerten zeigen.

Das erste Problem, dem die meisten internationalen und nationalen Investoren gegenüberstehen, ist die Unkenntniss über den lokalen Markt. In vielen Fällen kommt eine unzureichende Infrastruktur hinzu, die die Ausführung des Bauvorhabens erschwert und die Auslagerung bestimmter Funktionen und Arbeiten (Outsourcing) erforderlich macht.

 

Click: Unser Dienstleistungsangebot an die Anleger


ANDERE DIENSTLEISTUNGEN

Freigeben:

Aktuelle Artikel