Kontaktiere uns

Verbraucherrecht und Bankengesetz in Spanien: Die Klausel der spanischen Mindestzinsrate. Sind diese Mindestzinsen rechtsgültig? Antwort der spanischen Gerichte, Rechtsanwälte, usw.

Kontact

    Aktuelle Artikel und Reale Fälle

    In diesem Abschnitt sammeln wir alle unsere Veröffentlichungen zu rechtlichen Fragen und realen Fällen. Konsultieren Sie Ihre Zweifel

    Hypothekendarlehen in Spanien: Rückzahlung der Zinsen bei Mindestzinsatzklauseln, trotz Urteil des Obersten Gerichtshofs.

    Sehr geehrte Leser Wie bereits zuvor mitgeteil, wurde vor einigen Monaten das Urteil Nummer 1916/2013 vom 09/05/2013 des Obersten Spanischen Gerichtshofs (TS) im Zusammenhang zu der Mindeszinssatzklausel gefällt. Wir wollen nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei der Mindestzinssatzklausel, um eine Beschränkung der Mindestzinsen Ihres Hypothekendarlehen handelt. Mit der, trotz Senkung der Zinssätze (normalerweise Euribor), […]

    Weiterlesen…

    Recht der Verbraucher und Nutzer in Spanien. Informationsbüro der Gemeindeverwaltung OMIC. (Oficina Municipal de Información al Consumidor)

    Des Öfteren beschäftigen wir uns mit Anfragen und Beschwerden von Verbrauchern hinsichtlich der missbräuchlichen Praktiken vieler Firmen und Unternehmen. In diesem Sachgebiet gibt unsere Kanzlei fachlichen Rat bei Problemen mit Vorzugsaktien “preferentes […]

    Weiterlesen…

    Das Urteil des Obersten Gerichtshofes bezüglich der Mindeszinssatzklausel ist endlich bekannt gegeben worden. Wenn Sie ein Hypothekardarlehen haben, kann dies für Sie von Interesse sein

    Werte Leser Wie bereits zuvor berichtet, beschränkt die cláusula suelo oder Mindestzinssatzklausel den Mindestwert der (in der Regel) an den Euribor gebundenen Zinsen. In diesem Zusammenhang wird der nicht zu unterschreitende Mindestwert der Zinsen von der Bank festgelegt. Wie vor einigen Wochen angekündigt, ist endlich der Gesamtinhalt des Urteils des Obersten Spanischen Gerichtshofes (TS) bezüglich […]

    Weiterlesen…